Maniküre DIY. Wie lackiere ich meine Fingernägel im Sommer?

manik-uuml-re-im-sommer.jpg

Hey Mädchen!

Was ergänzt wunderbar den sommerlichen Look? Es geht natürlich um die bunte Maniküre. Ich lackiere meine Nägel mit solchen Farben, die zu meiner Kleidung und zu meinem Make-up ideal passen. Ich verwende meistens drei oder vier Nagellacke, manchmal greife ich zusätzlich nach lustigen Aufklebern. Heute beschreibe ich, wie ihr einfach eure Nägel lackieren könnt.

Bereitet die Nägel vor!

Die Nägel sollten natürlich zuerst verkürzt, gefeilt und poliert werden. Das sind unersetzbare Tätigkeiten, von denen jede Maniküre anfangen sollte. Mit der Nagelzange oder mit der Nagelfeile (am besten aus Glas) gibt euren Nägeln die richtige Form. Ich wähle immer eine runde oder halbrunde Form, weil ich so meine kurzen und dicken Finger verlängern kann. Danach schiebe ich die Nagelhaut mit einem Holzstäbchen zurück. Ich entferne die Nagelhaut nur dann, wenn sie zu lang ist und unästhetisch aussieht. Mit einem Nagelpolierer kann ich alle Reste der Nagelhaut beseitigen und die Nagelplatte glätten. Mit einem Nagellackentferner ohne Aceton entfette ich die Nägel und beginne, sie zu lackieren.

Sommerliche Maniküre

Ich habe letztens ein weißes Kleid getragen und einen wasserfesten, türkisfarbenen Augenstift der Kosmetikmarke Clarins getestet. Ich beschreibe euch, wie ich meine Nägel in ähnlichen Farben gemalt habe. Zuerst habe ich einen transparenten Unterlack verwendet – er schützt die Nägel vor Verfärbungen. Danach habe ich nach einem Nagellack in einer blassblauen Farbe gegriffen und lediglich eine Schicht aufgetragen, denn ich einen zarten Effekt erwartet habe. Später habe ich die halbrunden Streifen zur Maniküre angeklebt und den freien Nagelrand mit einem dunkelblauen Nagellack gemalt. Ich habe den Nagelrand auch mit einem silbernen und weisen Brokat geschmückt. Die Grenze zwischen den beiden blauen Farbtönen habe ich mit einem weißen Nagellack betont – er hat meine Maniküre ein bisschen erhellt. Zu Ende habe ich natürlich einen Top Coat mit Vitaminen verwendet.

Meine beliebten Nagellacke

Ich bin der Meinung, dass sich die besten Nagellacke im Angebot der Kosmetikfirma Inglot befinden. Es lassen sich hier so viele Farben finden, dass es wirklich sehr schwer ist, sich für eine zu entscheiden. Den zweiten Platz erringen Nagellacke von Semilac und Sally Hansen. Ich schmücke meine Nägel mit Zirkonia, Aufkleber und Flitter. Ich wähle immer einen billigen Schmuck, der sehr oft am besten ist. Ich besitze ebenfalls ein spezielles Set zur Maniküre, in dem sich verschiedene Pinzetten, Schablone oder Pinsel finden lassen. Wenn ich mehr Zeit habe, male ich auf meinen Nägeln verschiedene Muster.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.